Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Tourism New Zealand investiert 3 Millionen NZ$ in den US-Markt

Mit einer Lifeback-Promise-Kampagne für 3 Millionen NZ$ erhofft sich Tourism New Zealand, dem Rückgang US-amerikanischer Touristen in Neuseeland entgegenzuwirken. Nach den neuesten Untersuchungen von Statistics New Zealand sind die Besucherzahlen aus den USA im Januar im Vergleich zum Vorjahr um 20% zurückgegangen. Die USA sind der drittgrößte Besuchermarkt Neuseelands nach Australien und Großbritannien.

Der Chef der neuseeländischen Tourismusbehörde, George Hickton, erläuterte, dass Untersuchungen am US-amerikanischen Markt ergeben hätten, dass Besucher aus den USA ihren Aufenthalt in Neuseeland als eine lebensverändernde Erfahrung einschätzen.  Weiterhin haben Untersuchungen ergeben, dass Neuseeland von US-amerikanischen Touristen kaum als potenzielles Reiseziel wahrgenommen wird. Diese Ergebnisse werden in dem 30 Sekunden dauernden Werbespot, der bis zum  25. April laufen wird, im Discovery Channel Network aufgegriffen. Im Anschluss werden Spots mit einer Laufzeit von 90 Sekunden ausgestrahlt, die Erfahrungen von Neuseelandurlaubern schildern.

Auch Air New Zealand kümmert sich mit deutlichen Preissenkungen intensiv um den US-amerikanischen Markt und hat damit laut TVNZ erste Erfolge. Die Buchungen steigen in den letzten Wochen wieder deutlich an.

Goto Top