Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

ASB will Gehälter von Angestellten einfrieren

Die Bank ASB will die Gehälter von etwa 3.500 Arbeitnehmern einfrieren, was laut Aussage des Vorstands zur Sicherung von Arbeitsplätzen beitragen soll. Von dem Vorhaben der Bank betroffen sind insbesondere die Angestellten, die mehr als 50.000 NZ$ im Jahr verdienen. Insgesamt beschäftigt ASB in Neuseeland rund 4.700 Mitarbeiter. Nach Aussage von ASB besteht zudem die Möglichkeit, dass die Arbeitsstunden reduziert werden, oder mitunter auch ein kompletter Tag in der Woche wegfallen könnte, wie es vom Vorstand Charles Pink verkündet wurde. Die Bank erhofft sich durch diese Maßnahme, Kündigungen vermeiden zu können.

Goto Top