Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

„What I do for a living? I live for a living.“

 

Das Zitat stammt aus einem kleinen, low budget gedrehten Dokumentarfilm über eine Maori-Familie, der auf der Berlinale 2010 drei Mal den großen Saal im Zoopalast gefüllt und von einem tief berührten Publikum standing ovations bekommen hat: This Way Of Life.

Vier Jahre lang haben die Filmmacher, Thomas Burstyn und Barbara Sumner-Burstyn, die Karena-Family aus Hawke's Bay begleitet – Peter, Colleen und ihre sechs Kinder. Als Zuschauer erlebt man mit, wie sie aus ihrem Haus vertrieben werden, ein Baby verlieren, wie ihre Pferde gestohlen werden. Und doch geht es im Kern des Films um etwas anderes: Die Karenas leben ein einfaches, naturverbundenes Leben abseits von Kommerz und Konsum, das dennoch unglaublich reich ist – weil die Familie sich selbst hat und auch im Alltag all die kleinen, wunderbaren Dinge wahrnimmt.

Für eineinhalb Stunden werden wir Zuschauer Teil dieser  großherzigen Familie. Wir sind dabei, wenn schon die Kleinsten selbstbewusst auf dem blanken Pferderücken reiten und freuen uns mit ihnen, als Peter im abgebrannten Haus, in dem die Karenas glaubten ihre ganze Habe verloren zu haben, einige unversehrte Familienfotos findet.

Am 31.5.2012 hat das NDR in der Reihe "Länder, Menschen, Abenteuer" eine 45-minütige Fassung der Dokumentation ausgestrahlt.

Der gesamte, 85-minütige Dokumentarfilm kann (kostenpflichtig und legal!) hier heruntergeladen werden.

Hier gibt's den Trailer und hier können Sie Fan werden: www.facebook.com/thiswayoflifemovie

Julia Schoon

Goto Top