Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Zwergisch für Anfänger

von Julia Schoon

Der Countdown bis zum Start des ersten "The Hobbit"-Films läuft, in dem sich Bilbo Baggins gemeinsam mit 13 Zwergen, angeführt vom legendären Thorin Eichenschild, auf den Weg in ein großes Abenteuer begibt. Höchste Zeit, ein paar Brocken Zwergisch zu lernen!

In Mittelerde heißt diese Sprache Khuzdûl und leider ist nicht sehr viel von ihr überliefert, denn Zwerge sind bekanntermaßen Geheimniskrämer. Für den Erstkontakt und um freundliche Absichten zu signalisieren (schließlich möchte man nicht mit der Axt eines Zwergs Bekanntschaft machen), reicht es aber, wenn man zumindest das Folgende beherrscht.

Zur Begrüßung:
"Vemu ai-menu" (Grüße!) oder auch "Tan matu selek lanun naman" (Möge eure Esse hell brennen!).

Ein nettes Kompliment:
"Targ menu bundul gazaru" (Euer Bart spricht für eure Weisheit)

Und um zu wissen, wann es brenzlig wird, den Schlachtruf der Zwerge: "Baruk khazad ai-menu!" (Die Äxte der Zwerge über euch!)

Noch mehr Vokabeln und Redewendungen wurden im Tolkien-Forum zusammengetragen.
Wikipedia weiß sogar, wie sich die Sprache entwickelt hat.

Und wenn Sie jetzt gerade erst warm gelaufen sind: Sie können auch noch Entisch, Orkisch oder, für Fortgeschrittene, die etwa acht verschiedenen Sprachen der Elben lernen. Für zwei davon, Sindarin und Quenya, gibt es sogar Online-Nachschlagewerke: www.sindarin.de/index.html und seit neustem auch von PONS http://de.pons.eu/elbisch-deutsch.
Goto Top