NewZealand Migration

 

Neuerscheinung: Nordinsel abseits der ausgetretenen Pfade

Leserfoto-Kalender Neuseeland 2017

 

Bestellen Sie den neuen Leserfoto-Kalender 2017 (Format: 500 mm x 350 mm) zum Preis von 24,95 €, Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei, andere Länder zzgl. 3 €) risikofrei gegen Rechnung. Ansichten der Kalenderblätter und Bestellungen in unserem Shop.

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

360° Kanada

Kennen Sie schon unser Schwester-Magazin 360° Kanada?
Mehr erfahren Sie hier:

 

Werbung

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Willkommen bei 360° Neuseeland

Wiederaufforstungsprojekt im Te Urewera Forest: nachhaltig unterwegs mit TravelEssence

Mit einem Wiederaufforstungsprogramm im Te Urewera Regenwald auf der neuseeländischen Nordinsel setzt sich der Reiseveranstalter TravelEssence gemeinsam mit dem örtlichen Stamm der Maori für den Erhalt der neuseeländischen Umwelt ein.

Auch Urlauber sind willkommen, sich an dem Projekt aktiv zu beteiligen: Auf einer Wanderung durch den Te Urewera Forest, der im 20. Jahrhundert in großen Teilen für agrarwirtschaftliche Zwecke gerodet wurde, pflanzen die Teilnehmer des Programms neue Bäume an, die bis zu 1000 Jahre alt werden sollen. In den letzten fünf Jahren konnten bereits über 4000 Setzlinge aufgezogen werden.

Gleichzeitig ist das Programm auch ein soziales Projekt, das die Gemeinschaft der Te Urewera Maori unterstützen soll. In den ersten fünf Jahren, bis die Bäume sich selbst versorgen können, müssen sie gepflegt werden. Jugendliche und Erwachsene des Stammes haben auf diese Weise eine geregelte und bezahlte Beschäftigung, was in der dünn besiedelten, wirtschaftlich schwachen Region keine Selbstverständlichkeit ist.

Auch die Rolle des Guides übernehmen die Stammesmitglieder gern. Sie freuen sich, das Wissen über ihre jahrhundertealte Heimat mit Besuchern aus aller Welt zu teilen. Touristen lernen auf diese Weise viel über den Regenwald, mit dem sich die Maori als Gemeinschaft und auch spirituell verbunden fühlen. Am Ende des Besuches wird den Teilnehmern des Programms der „Tangata Whenua“-Status verliehen, der sie zu Bewohnern des Gebiets ernennt.

Nachhaltigkeit wird bei den Reiseangeboten von TravelEssence generell großgeschrieben. Alle Unterkünfte und Touren-Anbieter im Portfolio des Reiseveranstalters sind eng mit der Region verbunden und legen großen Wert auf einen schonenden Umgang mit der Umwelt. Viele greifen auf Energiesparmaßnahmen wie die Wiederaufbereitung von Regenwasser oder die Versorgung mit Windenergie zurück. Andere nutzen nachhaltige Bauweisen mit Recyclingmaterialien, bereiten ihre Gerichte aus Bio-Produkten und regionalen Zutaten zu oder nutzen gefiltertes Regenwasser, um der Wasserknappheit entgegenzuwirken.

Geschäftsführer Andrew Morton erklärt: „Um unseren Gästen das schlechte Gewissen bezüglich ihres CO2-intensiven Fluges zu nehmen, tun wir alles, um die lokale Umwelt zu schonen. Unser Ziel ist es, einen intelligenten und nachhaltigen Tourismus zu etablieren, der einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft ausübt.

Goto Top