NewZealand Migration

 

Neuerscheinung: Nordinsel abseits der ausgetretenen Pfade

Leserfoto-Kalender Neuseeland 2017

 

Bestellen Sie den neuen Leserfoto-Kalender 2017 (Format: 500 mm x 350 mm) zum Preis von 24,95 €, Versand innerhalb Deutschlands kostenfrei, andere Länder zzgl. 3 €) risikofrei gegen Rechnung. Ansichten der Kalenderblätter und Bestellungen in unserem Shop.

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

360° Kanada

Kennen Sie schon unser Schwester-Magazin 360° Kanada?
Mehr erfahren Sie hier:

 

Werbung

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Tourism New Zealand und DOC stellen neue Wanderwege vor

Die ersten 19 Wanderwege, die Teil des Neuseeland-weiten Netzwerks von Great Day Walks und Great Short Walks werden sollen, wurden kürzlich vom neuseeländischen Umweltministerium DOC und der Tourismusbehörde TNZ öffentlich vorgestellt.

In enger Zusammenarbeit haben die beiden Institutionen bereits existierende Wanderwege in Neuseeland ausgewählt, um Besuchern des Landes die Vielfalt Neuseelands zeigen zu können, ihre hohen Erwartungen an das Land zu erfüllen und – was immer wichtiger wird – die Vorteile des wachsenden Tourismus gleichmäßiger über die Regionen und die Kommunen zu verteilen.

Mit der Initiative, die Teil des Budgetplans für die kommende Saison ist, sollen populäre und weniger bekannte Wanderwege verschiedener Länge ausgebaut und mit neuen Beschilderungen, Toiletten und Rastplätzen ausgestattet werden. Für den Ausbau der Infrastruktur erhält das DOC 76 Millionen Neuseeland-Dollar aus dem Staatshaushalt.

Die Auswahl der Wanderwege erfolgte nach einem Recherche- und Konsultationsprozess, bei dem Tourism New Zealand Daten und Erfahrungen zur Besucherauslastung beisteuerte. Zentrale Erkenntnis der letzten Befragungen war, dass Besucher vor allem kürzere Wanderwege von bis zu drei Stunden laufen wollen. Die einzige Ausnahme machten die Deutschen – sie wünschen sich mehr Ganztageswanderungen.

Die 19 Great Day und Great Short Walks sind über ganz Neuseeland verteilt, vom Mount Manaia im Northland bis zum Lake Gunn im Fiordland auf der Südinsel. Sie sollen die erfolgreiche Marke der Great Walks nicht ablösen, sondern ergänzen. Nicht jeder Neuseeland-Besucher will eine mehrtägige Wanderung machen.

Great Short Walks (30 Minuten bis 3 Stunden)

·       Mt Manaia, Northland

·       Mangawhai Cliff, Northland

·       Rangitoto Summit, Auckland

·       Cathedral Cove, Coromandel

·       Wainui Falls, Golden Bay

·       Charming Creek, West Coast

·       Cape Foulwind, West Coast

·       Devil’s Punchbowl, Arthur’s Pass

·       Kura Tawhiti, Canterbury

·       Lake Matheson, West Coast

·       Fox Glacier, West Coast

·       Tasman Glacier View, Mt Cook

·       Blue Pools, Haast Pass

·       Lake Gunn, Fiordland

Great Day Walks (4 bis 6 Stunden)

·       Te Whara – Bream Head, Northland

·       Cape Kidnappers, Hawkes Bay

·       Tongariro Alpine Crossing, Ruapehu

·       Hooker Valley, Aoraki

·       Roy’s Peak, Wanaka

Einheimischer und internationaler Tourismus sorgte in der vergangenen Saison für Einnahmen von mehr als 34 Milliarden Neuseeland-Dollar. Jeder achte Neuseeländer ist heute bereits in der Tourismusbranche tätig.

Das DOC verfügt bereits über ein gut ausgebautes System, um die mehr als 14.000 Kilometer an Wanderwegen und ihre Ausstattung für Wanderer zu verwalten. Das neue Projekt soll besonders empfehlenswerte Wege zusammenfassen, um Gästen die Entscheidung für einen Wanderweg leichter zu mache. Jeder soll genau nach seiner verfügbaren Zeit, seinen Fähigkeiten und Erwartungen die bestmögliche Erfahrung der neuseeländischen Natur machen können.

Ab Oktober 2017 soll das neue Wegenetzwerk innerhalb Neuseelands und weltweit promotet werden.

(Jenny Menzel)

Goto Top