Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

IPod als Retter für den Kokako?

Naturschützer setzen modernste Technik ein, um die Vielfalt des neuseeländischen Tierreichs zu sichern. Soweit nichts Besonderes. Aber inzwischen kommen dabei auch die stilechten Mp3-Player vom Hersteller Apple (IPods) zum Einsatz.

Die Musikplayer sollen dem auf der Nordinsel beheimateten Kokako - einer der Vögel, die in Neuseeland am seltensten vorkommen - helfen, sich heimisch zu fühlen. Denn da die Vögel in Gegenden frei von Feinden ausgesetzt werden, sind diese auch leider meist frei von Artgenossen. Also werden Vogelgesänge auf den MP3-Player gespielt, auf die der Kokako antworten kann und sich direkt in guter Gesellschaft fühlt.

 

Dieser ungewöhnliche Schritt wird als akustische Verankerung bezeichnet und wurde in dieser Ausführung von einem Student der Waikato University entwickelt. Mit der Methode soll bewirkt werden, dass die Kokakos sich in ihrer neuen Umgebung heimisch fühlen und nicht ihr sicheres Gebiet wieder verlassen. An der wissenschaftlichen Studie sind 20 Kokakos aus dem Urewera National Park beteiligt. Die Studie soll nun auch zeigen, dass die akustische Beschallung das Brüten erleichtert.

Goto Top