Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

Kiwi-Music bei Grey's Anatomy

Im Flow der Kiwi-Musik bewegt sich nun auch die US-Erfolgsserie „Grey’s Anatomy“. Die neuseeländische Band „Minuit“ steuert nämlich zum Soundtrack des Krankenhaus-Dramas bei. In Folge 13 der aktuellen Staffel, die in den USA zurzeit ausgestrahlt wird, ist das Lied „I’m still Dancing“ zu hören.

 

Die Bandmitglieder aus Nelson sagten, dass ihr Song ausgewählt wurde, sei eine komplette Überraschung gewesen. Songwriterin Ruth Carr verriet, sie hätte den Song auf der Mahia Halbinsel an der Ostküste der Nordinsel geschrieben, nachdem sie mit dem Ortsbekannten Delfin Moko geschwommen sei.

Goto Top