Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

News

Victoria Park-Tunnelprojekt in Auckland nimmt konkrete Formen an

Das 406 Millionen NZ$ teure Tunnelprojekt im Bereich Victoria Park ist am 13. Juli an ein Konsortium von Fletcher Construction, Beca Engineering, Higgins Contractors und der australischen Beratungsgesellschaft Parsons and Brinckerhoff vergeben worden. Das Bauvorhaben beginnt im November mit einer Verbreiterung des bestehenden Motorway. Premierminister John Key und Transportminister Steven Joyce haben den Sieger der Ausschreibung in der historischen Birdcage Tavern bekannt gegeben, die versetzt werden muss, um dem Bauvorhaben Platz zu machen.

Weiterlesen: Victoria Park-Tunnelprojekt in Auckland nimmt konkrete Formen an

Hilfsfonds für Einwanderer gefordert

Insbesondere für Einwanderer, die in der Rezession in Schwierigkeiten geraten sind, soll nach Ansicht der Opposition ein Hilfsfonds eingerichtet werden, so berichtet der Onlinedienst stuff.co.nz. Insbesondere Auswanderer mit befristeten Arbeitserlaubnissen müssen nach dem Jobverlust innerhalb weniger Wochen das Land verlassen und geraten schnell in existenzbedrohende Schwierigkeiten. So wurde von einer deutschen Familie berichtet, die in Christchurch in einem Migrantencenter übernachten musste, nachdem der Familienvater seinen Job als Malermeister verloren hatte. Die Familie hat nun kaum eine andere Alternative als nach Deutschland zurückzukehren.

Weiterlesen: Hilfsfonds für Einwanderer gefordert

Übernachtungen in Auckland im Mai deutlich rückläufig

Die Zahl der Übernachtungen ausländischer Gäste ist im Mai nach einer Untersuchung von Statistics New Zealand in Auckland im Vergleich zum Vorjahr um 14% zurückgegangen. Landesweit ist jedoch nur ein Rückgang von 1% zu verzeichnen, da insbesondere die Übernachtungen ausländischer Gäste auf der Südinsel mit einem Zuwachs von 5% deutlich auf 366.000 angestiegen sind. Insgesamt wurden in Neuseeland ca. 2 Millionen Übernachtungen im Mai 2009 gezählt. Von zwölf Regionen Neuseelands haben acht steigende Gästezahlen verzeichnet. So stiegen die Übernachtungen an der West Coast um 7.000 oder 10%, in Taranaki/Manawatu-Wanganui um 4.000 oder 4% sowie in Wellington ebenfalls um 4.000 oder 2%.

Neuseelands Männer leben lange bei ihren Eltern

20% der neuseeländischen Männer zwischen 20 und 34 Jahren leben noch bei ihren Eltern hat Statistics New Zealand in einer neuen Untersuchung herasgefunden. Der Prozentsatz der Frasuen gleichen Alters, die noch bei Ihren Eltern leben, liegt mit 13% deutlich niedriger. Erst im Alter zwischen 35 und 49 sinkt der Anteil deutlich: bei Männern auf 3,5% und bei Frauen auf 1,7%. Noch höher ist der Anteil der bei den Eltern lebenden Kinder in Australien. Dort leben sogar 27% der Männer zwischen 20 und 34 noch bei ihren Eltern, bei den Frauen sind es nur knapp über 13%.

New Zealand: Forever Young

Sicher, es ist nicht mehr ganz neu, aber immer wieder ein Genuss: Das Video von Tourism New Zealand, mit dem im Rahmen der 100% Pure New Zealand Kampagne das jüngste Land der Erde promoted wird. Ebenfalls nicht neu, aber passend: der Song "Forever Young" von Alphaville, extra gecovert für die Kampagne... Produziert wurde das Video von Weta Digital, eine u.a. von Peter Jackson gegründete Produktionsgesellschaft, die auch für die Spezialeffekte der "Der Herr der Ringe-Trilogie" verantwortlich war.

 

Neues Luxus-Hotel am Flughafen Auckland?

Nach einem Bericht des New Zealand Herald könnte die Tainui Group ein 80 Millionen NZ$ teures Luxus-Hotel am Auckland Airport bauen. Das Projekt könnte bereits 2011, pünktlich zur in Neuseeland stattfindenden Rugby-Weltmeisterschaft, fertiggestellt sein. Auckland International Airport Ltd, die Betreibergesellschaft des Aucklander Flughafens, bestätigte, dass ein Hotelbau gewünscht sei. Die Tainui Group repräsentiert die kommerziellen Interessen des Waikato-Tauinui Maori-Stammes und betreibt bereits zwei Hotels in Hamilton.
Quelle: http://www.nzherald.co.nz/nz/news/article.cfm?c_id=1&objectid=10583594

Air New Zealand BBQ am Main

Zu einem zünftigen Barbecue vor ihrem Büro am Westhafen lud das Air New Zealand Verkaufsteam ihre Partner nach Frankfurt an den Main. Über 60 Gäste folgten der Einladung, darunter Neuseelands Nationalvogel der Kiwi. Scott Carr, Air New Zealand General Manager Europe sowie Matthew Witcher, als Sales Manager Continental Europe bei der Airline für den deutschen Markt verantwortlich, reisten zur Party aus London an.

Der Chef selbst, Scott Carr, leiß es sich nicht nehmen, die Gäste mit perfekt gebratenen Steaks und weiteren Köstlichkeiten zu versorgen. Die Gastgeber im Bild von links nach rechts: Nadja Kogelbauer-Durmishi, Denise King, Claudia Opper, Matthew Witcher, Dorothee Tusche, Scott Carr, Rosalie Rissetto und Jan Klippel.

Lebenshaltungskosten in Neuseeland für Auswanderer sehr günstig

Nicht zuletzt durch den Kursverlust des neuseeländischen Dollars sind die Lebenshaltungskosten in neuseeländischen Städten im Laufe des vergangenen Jahres deutlich gefallen. Das zeigt eine weltweite Studie von Mercer zu den Lebenshaltungskosten in 143 Städten weltweit, die letzte Woche auf Basis der Daten von März 2009 veröffentlicht worden ist. In dieser Untersuchung liegt Auckland auf Platz 138 (Vorjahr Platz 78) mit einem Lebenshaltungskostenindex von 54 (nach 81 im März 2008), Wellington liegt mit einem Indexwert von 52,3 (Vorjahr 77,6) auf Platz 139. Die Basis für den Index stellt New York mit einem Lebenshaltungskostenindex von 100 dar.

Weiterlesen: Lebenshaltungskosten in Neuseeland für Auswanderer sehr günstig

Goto Top