Vantastic

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Das aktuelle Heft ...

 ... oder ältere Hefte HIER bestellen!

Geschenkabo-Gutschein

Wenn Sie ein Geschenkabo bestellt haben finden Sie hier einen Gutschein für den Beschenkten.

 

Neuseelandhaus

Manukahonig, Wein und Bier, Schönes und Nützliches aus und um Neuseeland erhalten Sie beim

News

Unternehmenskauf in Neuseeland soll vereinfacht werden

Die Commerce Commission in Neuseeland hat die Hürden für wettbewerbsrelevante Unternehmenskäufe gesenkt, die im öffentlichen Interesse sind und einen geringen Einfluss auf den Wettbewerb in dem relevanten Markt haben. Insbesondere soll die Zeitspanne bis zur Genehmigung des Unternehmenskaufs verkürzt werden. Damit sollen nach Aussagen der für Wettbewerb zuständigen Direktorin Deborah Battell Unternehmen, die einen Unternehmenskauf planen, eine zeitnahe und kosteneffektive Entscheidung ermöglichen. Die vorläufige Entscheidung soll nach 20 Werktagen fallen, spätestens nach 40 Werktagen soll eine endgültige Entscheidung durch die Wettbewerbsbehörde gefällt werden
Die Richtlinien sind abrufbar unter: http://www.comcom.govt.nz (in der Rubrik Business Competition/Publications).

Auckland unter den Top Ten der besten Flughäfen der Welt

Als bester Flughafen in der austral-pazifischen Region und auf Platz 10 im Ranking der weltweit besten Fughäfen schnitt der Flughafen von Auckland in der jährlichen Untersuchung von Skytrax, einer britischen Unternehmensberatung, ab.

Im Vergleich zum Vorjahr hat sich der Flughafen in Auckland damit um 10 Plätze verbessert. Bewertet wurden mehr als 190 Flughäfen basierend auf einer Befragung von mehr als 8,6 Millionen Passagieren.

Auf den ersten drei Plätzen liegen Südkoreas Incheon International Airport, Hong Kong International Airport und Singapore Changi. Die Abstände zwischen den drei Erstplatzierten sind nach Aussagen von Skytrax jedoch nur sehr gering.
Die Untersuchung bewertet die Flughäfen nach insgesamt 39 verschiedenen Kriterien vom Check-In über die die Abfertigung bei der Ankunft bis hin zum Abflug.
 

Weiterlesen: Auckland unter den Top Ten der besten Flughäfen der Welt

Toller Start in die Skisaison

Mehr als 2.000 Wintersportler haben die Eröffnung der Skisaison am Coronet Peak bei Queenstown mit den besten Schneebedingungen der letzten Jahre erlebt. Die ersten Gäste hatten über Nacht vor dem Liftgebäude gecampt und nachdem die Warteschlange bereits sehr früh immer länger wurde, wurde der Sessellift bereits eine viertel Stunde vor dem eigentlichen Betriebsbeginn um 9 Uhr in Gang gesetzt. Die Wintersportler waren fast ausnahmslos begeistert von den Schneeverhältnissen. Die Southland Times berichtete, dass der ehemalige Vorstandsvorsitzende des Queenstown Airport Steve Sanderson sich begeistert über den tollen Start in die Skisaison geäußert habe.

Geringer Protest gegen geplanten Waterview Motorway in Auckland

Nur etwa 100 Personen haben am Samstag gegen die geplante Waterway Verbindung  protestiert, die den westlichen Motorway-Ring von Auckland komplettieren soll. Die 4,5 km lange Strecke soll über Mt. Albert und Waterview führen und gefährdet dabei den Fortbestand von 365 Häusern. Der zweistündige Protestmarsch entlang der geplanten Strecke begann um 11:30 Uhr und wurde begleitet von den Befürwortern der früheren Lösung auf Basis zweier Tunnelröhren anstelle der derzeit geplanten oberirdischen Lösung.

Weiterlesen: Geringer Protest gegen geplanten Waterview Motorway in Auckland

Großhandelsumsätze in Neuseeland deutlich rückläufig

Unter Berücksichtigung von saisonalen Effekten sind die Großhandelsumsätze in Neuseeland im ersten Quartal 2009 deutlich um 5,9% oder 1,3 Milliarden NZ$ zurückgegangen. Das ist nach einer Meldung von Statistics New Zealand der stärkste Rückgang seit Beginn der Statistik im Jahr 1995. Der Großteil aller Branchen hatte mit rückläufigen Umsätzen zu kämpfen. Besonders stark war der Rückgang mit 16,9% im Bereich des Kraftstoffhandels. Dies lag vor allem an der rückläufigen Entwicklung der Rohölpreise. Auch im Bereich der unfertigen Produkte gingen die Umsätze um 11,4% zurück. Der Rohstoffhandel musste einen Umsatzrückgang von 25,3% verkraften.

Weiterlesen: Großhandelsumsätze in Neuseeland deutlich rückläufig

Skisaison am Coronet Peak eröffnet

Der frühe und schneereiche Winterbeginn ermöglicht am Coronet Peak bei Queenstown auf der neuseeländischen Südinsel einen frühen Start in die Skisaison. Der Manager des Skigebiets, Hamish McCrostie, betonte, dass derzeit die besten Startbedingungen seit Jahren zu verzeichnen seien. Weitere Schneefälle sind für die nächsten Tage vorhergesagt. Derzeit beträgt die Schneehöhe in den höheren Regionen ca. 80 cm, im unteren Bereich sind noch 50 cm gemessen worden.

Weiterlesen: Skisaison am Coronet Peak eröffnet

Air New Zealand-Tochter startert Verbindung zwischen Christchurch und Westport

Eagle Air, Beech 1900DEagle Air, eine Tochtergesellschaft der neuseeländischen Fluggesellschaft Air New Zealand, wird ab dem 6. Juli eine Flugverbindung zwischen Christchurch und Westport an der Westküste der Südinsel aufnehmen. Die Route wird zunächst für einen Zeitraum von sechs Monaten getestet. Anlass der Einführung ist eine Zusage von Solid Energy, dass unter anderem Mitarbeiter des Unternehmens, die in einem Tagebau nördlich von Westport arbeiten, die Route regelmäßig nutzen werden.

Auf der Strecke wird eine Maschine vom Typ Beech 1900D eingesetzt, die bis zu 19 Passagiere aufnehmen kann.

Immobilienmarkt in Neuseeland vor Erholung?

Erste Zeichen einer Erholung des Immobilienmarktes insbesondere in der Region Auckland sieht die Immobilienfirma Barfoot & Thompson. Im Mai habe das Unternehmen die höchsten Verkaufszahlen der letzten zwei Jahre erzielt. Dabei habe sich der Durchschnittsverkaufspreis um 6,2% auf 533.909 NZ$ erhöht. Mit insgesamt 814 Verkäufen liege das Ergebnis höher als im April und 58,1% höher als im Mai des vergangenen Jahres. Insbeosndere in den beliebteren Vororten sei die Nachfrage deutlich angezogen. Der Geschäftsführer des Unternehmens, Peter Thompson, sieht die größte Herausforderung derzeit in dem geringen Angebot, das zur Vermittlung zur Verfügung stehe.


Der Chefökonom der Westpac-Bank, Dominick Stevens warnt jedoch davor, die derzeitige Erholung könne sich als "Strohfeuer" herausstellen.

Weiterlesen: Immobilienmarkt in Neuseeland vor Erholung?

Goto Top